Mein – Forrest Yoga – Angebot für dich

Stell dir die Yogaübungen wie einen Luftballon- oder noch besser wie eine zweite Haut vor – eine dehnbare anschmiegsame Hülle, die du mit Leben füllst! Mit deiner Begeisterung, mit deiner Emotion, mit deinem Körper und deiner dir zugänglichen Beweglichkeit.
Du machst das anders als ich. Jede und jeder braucht etwas anderes. Auch das differiert von Tag zu Tag. Von Einheit zu Einheit.
Genau das möchte ich mit dir – Stunde um Stunde erforschen – wie kannst du deine Yogapraxis für dich gestalten. Was braucht es heute und gerade in diesem Moment.

Deshalb: Bei den Kursen sind alle Levels willkommen. Egal ob du schon -zig Male deine Yogamatte ausgerollt hast – oder es in einem der Kurse zum ersten Mal machst, nicht du „wirst an den Unterricht angepasst“ sondern der Unterricht wird an dich angepasst.

Stichwort „Corona“

Bis auf weiteres wird es leider keiner „Hands-on-Assists“ in den Einheiten geben. Dafür präzise verbale Anleitung und Demonstration der Position.
Bring bitte soweit es dir möglich ist, deine eigene Ausstattung mit – das heißt:

Yogamatte
Yogablock
Yogagurt
zusammengerollte Yogamatte
Wasserflasche
Handtuch

Im Anshenzentrum ist Equipment prinzipiell vorhanden, sowie Desinfektionsmittel d.h. es kann bei Bedarf genutzt werden.

Noch ein Wort: Sollte sich die Gesamtsituation im Bezug auf Corona wieder „restriktiver“ werden, werde alle Angebote online über Zoom weitergeführt. Im Moment ist der Dienstagkurs  im Anshenzentrum generell „in echt“ und „online“ besuchbar.

Heart.Space. 1200

Forrest Yoga: Vier Startpunkte.

Du willst Yogaluft schnuppern, aber große Gruppen sind nichts für dich?
Du willst individuelle Anleitung für deine Zeit auf der Matte?
Du willst die länger werdenden Herbstabende bewegt(er) verbringen?
Du willst ein regelmäßiges Date mit dir?

„Startpunkte“ – ist DIE Möglichkeit im kleinem privaten Rahmen (Forrest) Yoga kennen zu lernen, deine Praxis wiederaufleben zu lassen oder zu intensivieren.
In einer Gruppe bis maximal vier TeilnehmerInnen wird die Einheit für jeden einzelnen adaptiert – quasi „an den Leib geschneidert“.
Die Übungen und die Intention/die Absicht sind in das Thema der jeweiligen Stunde eingebettet. Mit dabei sind immer Übungen, die du auch einfach in den Alltag integrieren kannst – quasi „Yoga to Go“.

Themen

30.9.: Freiheit für deinen Nacken!
7.10.: Core Values: Dein Zentrum
14.10.: Yoga als Herzensangelegenheit

Deine Investition

Alle Termine: 80 EUR
Einzeltermin: 22 EUR

Ort

Wallensteinstrasse / Sachensplatz, 1200
Online aufgrund der Gesamtsituation

Anshenzentrum. 1210

Das Anshenzentrum liegt in der Nähe der alten oberen Donau / Segelschule Hofbauer. Die Adresse lautet: Anshen Zentrum Alte Donau – Fiebrichgasse 2d/Top 1, 1220 Wien. Parkplätze sind vorhanden, Parkpickerl gibt zum Glück noch keins. Öffentlich liegt die U1 in fußläufiger Distanz. Mehr zum Anshenzentrum erfährst du hier.

Kurs: Forrest Yoga Dienstag (in Echt und via Zoom)

Zeitraum: von 15.9. bis 22.12. (keine Einheit am 20.10) – Quereinstieg nach Absprache möglich
Uhrzeit: 17.00 bis 18.15

Kurs: 210 EUR
Erstmalig Schnuppern: 10 EUR

Der Kurs wird „in echt“ im Anshenzentrum stattfinden und auch über Zoom übertragen werden.

Terminserie: Restorative Forrest Yoga Dienstag

Einmal im Monat, Start: 6.10.
Zum Vormerken:  3.11. / 1.12
Uhrzeit: 18.30 bis 19.30

Dich erwartet eine restorative Forrest Yoga Klasse: Das heißt mehr Atemübungen, Meditation, Kontemplation …  – auch passend, wenn du davor die Forrest Yoga Stunde genossen hast und noch etwas mehr Ruhe und Ankommen dranhängen möchtest.

Eine Einheit: 15 EUR
Kombinationspreis mit Forrest Yoga Dienstag möglich