Warum eigentlich Nuad?

Tun dir Nacken und Schultern vom vielen Arbeiten am Bildschirm häufig weh?

Hast du Probleme einzuschlafen, weil sich das Gedankenkarusell immerzu dreht?

Sehnst du dich nach mehr „G´spür“ für deinen Körper?

Bist du generell sehr verspannt und kannst schwer abschalten?

Wenn du jetzt ein oder zwei Mal genickt hast, könntest du Nuad kennen und lieben lernen.

Entspannte Höhenflüge sind keine Seltenheit während einer Nuad-Sitzung! Deshalb lade ich dich ein, die Flugdetails zum gemeinsamen Abheben durchzugehen . Unsere Reise besteht aus:

  • Check-In und Ankommen
  • Boarding
  • Flugsicherheit
  • Flughöhe erreicht – Höhenflug
  • (Sanfte) Landung

Mein Versprechen: Es wird eine nachhaltige Reise mit Körper, Seele und Geist. Kein Jetlag. Dafür achtsames Landen.

Ablauf

Check-In:
Zum Kennenlernen: Damit du mir dein Anliegen erzählst und deine Bedürfnisse mit mir teilst. Mir ist wichtig, dass du dich wohl fühlst.

Boarding:
In bequemer Kleidung wird Nuad am Boden auf einer dickeren Matte (Futon) praktiziert.

Start:
Saftey first.
Alle Bewegungen führe ich achtsam aus, gehe dabei auf deine Möglichkeiten ein und (be-)achte deine Grenzen. Du meldest zurück, sollte doch etwas unangenehm sein.

Flughöhe erreicht:
Du wirst passiv gestreckt, gedehnt und  in Yoga-Positionen gebracht.

Deine Aufgabe ist vor allem „nichts zu tun“, dich zu entspannen, zu atmen.

Mein Ziel ist es mit dir gemeinsam im Moment anzukommen: Immer wieder. Das ist ein Prozess, der durch achtsames Bewegt- und Berührtwerden ermöglicht wird.

Durch das körperliche Loslassen stellt sich auch langsam ein Loslassen im Geist ein.

Landen:
Es gibt Zeit zum Nachspüren und Ankommen vor Ort. Empfehlung ist danach nicht gleich zum nächsten Termin zu hetzen, sondern dir den nötigen Raum zum Landen zu geben.

Checkliste

Länge:
Eine Stunde ist mindestens notwendig fürs Ankommen und Entspannen.

Wie:
Wir arbeiten am Boden auf einer dicken Matte
d.h. es muß dir möglich sein selbstständig vom Boden aufzustehen.

Was bringst du mit:
Mehrere Lagen bequemes Gewand
Meine Empfehlung: Wollsocken!
Neugierde
Entspannung gibt es vor Ort

Wann und Wo:
Termine nach Vereinbarung im 20. Bezirk, Sachsenplatz

Investiton:
KENNENLERNPREISE:
45 EUR / 60 Minuten (statt 55 EUR)
70 EUR / 90 Minuten (statt 85 EUR)

„Ich fühle mich entspannt und wertgeschätzt.“

Clemens

„Tut sehr gut, ich komme in einen tiefen Entspannungszustand.“

CHristian