Warum Reisen?

Ich liebe es zu reisen. Für mich sind neue Orte, die Möglichkeit mich neu zu entdecken. Es gibt keine eingefahrenen Routinen, es gibt kein “muß” – es gibt erstmal nichts zu tun, außer zu sein. Diese Erlaubnis kann ich mir unterwegs viel besser geben.

Warum Re-Treats?

Ein Retreat kann dir so dienen – als ein Anlaß zu Reisen (“Treat” – Belohnung, als ein Reset, ein Neustart und als die Möglichkeit, sich ganz hinzugeben (“Retreat” – Rückzug). Im Sinne von: Du brauchst dich um nichts zu kümmern, du wirst gehalten von einer Gruppe und einem Rahmen. Ich genieße das immer sehr als Teilnehmerin und merke immer wieder, wie sehr mir dieses Setting dient, mich selber noch besser kennen zu erlernen, aufzutanken, mich fallen zu lassen und mit der Gruppe zu wachsen. Genau deshalb liebe ich es den Raum für Entwicklung und Entfaltung zu öffnen und gemeinsam mit meinen TeilnehmerInnen zu wachsen.

Und ich weiß, dass diese Zeit dir maximal dienen kann. Wenn du dich dafür entscheidest. Für diese Auszeit mit dir. Retreats sind die Chance für einen Neustart – für den Perspektivenwechsel, den du dir schon so lange ersehnt hast. Neue Retreats sind in Planung und ich freu mich schon so, diese Möglichkeiten mit dir zu teilen.
Ein kurzer Teaser: Ich werde für Indigo Reisen nächste Woche auf Mallorca Forrest Yoga unterrichten – Termine sind gerade in Ausarbeitung.

Upcoming Herbst 2022

Wirf doch einen Blick auf die Seite der VHS Innsbruck – mit Maria Rosa gemeinsam biete ich hier “unser Farbenspiel” als einen Wochenendworkshop an. Das ist ein etwas anderes Setting als ein Residential Retreat, in dem wir alle an einem Ort sind und auch nächtigen. Dennoch ist es ein wunderbare Variante tiefer in unsere Arbeit einzutauchen. Maria Rosa und ich haben uns in den Themen Kreativität und Bewegung “gefunden” und bieten On- und Offline gemeinsam Programme an.

Trudle durch die Welt. Sie ist so schön.
Gib dich ihr hin und sie wird sich dir hingeben.

Kurt Tucholwsky