Tanz, Baby! – Dein Online-Tanzboden | ABO

 77,00

Achtung: Am 5. Februar ist unsere letzte Session vor meiner Auszeit.

Wir treffen uns ab 11. März wieder Montags von  18.45 bis circa 19.30 am Zoom-Däncefloor.
Abos gibts somit erst wieder im März. Aber wenn du am 5.2. dabei sein magst, buch dir einen Einzeltermin hier

Nach Anmeldung wird dir eine Zoom-Kennung zugeschickt.
Und als Plus: Ich teile gerne meine Playlists (über Spotify erstellt) – zum einfach so reinhören und grooven.

Dein Möglichkeiten:
Für dein Monatsabo: 77 EUR  – hier kommst du direkt zu Paypal.
Abo heißt, dass deine Zahlung monatlich verlängert wird. Zugleich kannst du dein Abo aber auch monatlich kündigen. Die Abwicklung erfolgt über Paypal. Bei Frage schreib mir.
Sollte ein Termin im Monat nicht stattfinden, bekommst du eine Playlist.
Sollten mehrere Termine im Monat nicht stattfinden, bekommst du eine anteilsmäßige Rückerstattung bzw. gibts ggf. einen Ersatztermin.

Für dein 4er Paket:  88 EUR  – bitte hier entlang
Einzeltermin: 25 EUR – bitte hier entlang

Nicht vorrätig

Dein Tanz ist dein Ausdruck.

Manchmal ist dein Ausdruck zaghaft.
Vor allem, wenn du ihm schon länger keinen Raum mehr gegeben hast.
Manchmal ist dein Ausdruck wild.
Weil er hervorbricht, weil er endlich da sein darf.

Dein Tanz hilft dir, ein Stück mehr bei dir anzukommen. In deinem Körper. In deinem Zuhause.

Dein Tanz ist deine Freiheit, die du dir nehmen kannst, in jedem Moment.
Dein Tanz läßt dich Entspannen, hineinsinken, dich in den Beat zu lehnen, deinem Körper zu anzu-vertrauen.
Dein Tanz ist Zeit für dich.
Dein Tanz heißt deinem Ryhtmus – deinem ureigensten Rythmus in Form von Atem und Herzschlag – wiederzufinden.
Dein Tanz ist intuitives Bewegen.

Bei “Tanz, Baby” geht nicht darum das du etwas darstellen oder ausdrücken sollst oder musst.
Es geht um dich und um dein Zuhause, nämlich deinen Körper.

In unserer gemeinsamen Zeit kommst du bei dir an, nährst dich, entspannst dich, bewegst dich.
Durch dieses intuitive Bewegen kommt die Energie in dir wieder ins Fließen.
Was dir nicht dient, darf abgeschüttelt und weggetanzt werden. Was dir dient, darf dir gewahr werden und du kannst es genießen.

Damit diese Freiheit an Bewegung möglich ist – gibt es Rahmen und Anleitung von mir sowie Übungen, alleine oder auch in Begegnung.

Tanz, Baby! – Dein Online-Tanzboden | ABO